Engagiert für Kinderrechte

AKTION Schottener Schüler sammeln Unterschriften für Verfassungsänderung

„Den Kindern und uns hat die Aktion zum Weltkindertag großen Spaß gemacht“, teilte Marianne Zimmer, Vorsitzende des Schottener Kinderschutzbunds mit. Es ging dabei um ein sehr wichtiges Thema, um die Aufnahme von Kinderrechten in die Hessische Verfassung.

In fast allen Bundesländern ist dies schon geschehen. In Hessen bietet sich derzeit eine gute Möglichkeit, die Aufnahme der Kinderrechte ebenfalls zu bewerkstelligen, da zurzeit im hessische Landtag Vorbereitungen für eine Verfassungsänderung getroffen werden. Vor diesem Hintergrund sammelt der Kinderschutzbund Hessen Unterschriften, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen.

Weiterlesen

„Das machen doch alle so“

Sicherer Schulweg Kinderschutzbund und Polizei weisen auf falsches Verhalten beim morgendlichen „Bringdienst“ hin

Die Zeit ist oft knapp, wenn Eltern am frühen Morgen ihre Kinder zur Schule bringen. Die geltenden Regeln des Straßenverkehrs spielen dabei schon Mal nur eine untergeordnete Rolle. Schon seit vielen Jahren hat sich die Schottener Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes zur Aufgabe gemacht, zum Beginn des neuen Schuljahres auf einen sicheren Schulweg hinzuweisen und über mögliche Gefahren für die Kinder aufzuklären.

So darf man es nicht machen: Der Autofahrer hat sein Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung auf dem Bus-Parkstreifen abgestellt.

Weiterlesen

Flohmarkt von Kindern für Kinder

Am 23.06.2017 organisiert der Kinderschutzbund Schotten vor dem M4 von 14.00 – 17.00 Uhr einen Flohmarkt von Kindern für Kinder.

Hierzu sind alle Kinder und Jungebliebene herzlich eingeladen – als Kunden aber auch als Anbieter: Einige wenige Plätze für Stände können noch vergeben werden.

Bei Interesse meldet Euren Stand bitte über die hier genannten Kontaktmögichkeiten an.

Kinderschutzbund kooperiert mit neuem Secondhand-Laden

Lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen – Neuer Secondhand-Laden in der Marktstraße: Ehrenamtliches Konzept / Reinerlös für soziale Projekte

„Es ist geschafft!“ Die Erleichterung war Heide Förschner deutlich anzumerken. Schon seit zehn Jahre habe sie den Gedanken gehabt, in Schotten einen Secondhand-Laden zu eröffnen. Jetzt war es soweit. „bonni & kleid“, so der Namen des Ladens in der Marktstraße, öffnete das erste Mal im Beisein vieler Gäste und Kunden.

Weiterlesen

Geballte Kompetenz unter einem Dach

Einen Überblick seiner Aktivitäten gab der Verein „Soziales Beratungszentrum Schotten“ in der Mitgliederversammlung. Vor fünf Jahren wurde der Verein gegründet, der mittlerweile 24 Mitglieder hat. Sein Anliegen ist, eine kostenlose und neutrale Anlaufstelle für alle Bürger in Fragen sozialer, gesundheitlicher und pflegerischer Hilfe beziehungsweise Unterstützung zu sein. Seinen Standort hat das Soziale Beratungszentrum im Haus M4 neben dem historischen Rathaus, wo der Kinderschutzbund und die Nachbarschaftshilfe unmittelbare Nachbarn sind. Zudem finden hier Beratungsangebote weiterer Institutionen statt.

Weiterlesen

An zahlreichen Stellen überaus aktiv

KINDERSCHUTZBUND Familienbetreuung, Hausaufgabenhilfe und Leseförderung / Hoherodskopftag und Aktion Sicherer Schulweg

Immer wieder beeindruckend ist die Vielzahl der Aktivitäten, die die Ortsgruppe Schotten des Deutschen Kinderschutzbundes auflisten kann. Der Bericht der Vorsitzenden Marianne Zimmer in der Jahreshauptversammlung [am 9.5.2017] war erneut geprägt von zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und der Teilnahme an überörtlichen Netzwerktreffen.

Weiterlesen

Eröffnung des neue Mehrgenerationenhauses: Angebote für Alt und Jung

Im Beisein zahlreicher Gäste und Besucher wurde am Samstag, 1. April, das neue Mehrgenerationenhaus eröffnet. Schottens Bürgermeisterin Susanne Schaab stellte in ihrer Begrüßungsrede im historischen Rathaus klar, dass es sich dabei um kein Bauprojekt handelt. „Es ist eine Einrichtung, die zwei Häuser integriert“, so die Verwaltungschefin.

Weiterlesen

Angebote und Ideen für Jung und Alt

FÖRDERPROGRAMM „Mehrgenerationenhaus“ verbindet Seniorentreff und Haus M4 / Arbeitskreis will Projekt mit Leben füllen

Zukünftig konzeptionell als Mehrgenerationenhaus vereint: Die Tagesstätte des Seniorentreffs in der Kirchstraße (links) und das Haus „M4“, der frühere Schottener Polizeiposten.

Weiterlesen