„hr-Weihnachtsstern“ im Leseclub!

Im Dezember 2019 lässt der Hessische Rundfunk in seinen Programmen, Sendungen und bei Veranstaltungen den „hr-Weihnachtsstern“ zugunsten des Kinderschutzbundes in Hessen leuchten.

Die gesammelten Spenden sollen Hessens Kinder in allen Teilen des Landes stark machen. Die Spenden kommen dem Kinderschutzbund in Hessen mit  seinen Projekten und Angeboten in allen Kreis- und Ortsverbände zugute – so auch in unserem in Schotten. Tatsächlich wird der hr sogar direkt aus dem „Leseclub“ in der Grunschule berichten!

Weitere Informationen finden sich hier.

Kaum Beanstandungen gab es bei der „Sicherer Schulweg“-Aktion in Schotten

Bei der jüngsten „Sicherer Schulweg“-Aktion an der Schottener Grundschule zeigten sich Eltern und Kinder auffällig diszipliniert.

Sehr geordnet ging der morgendliche „Bringdienst“ an der Grundschule vonstatten. Foto: Weil

Zum jährlichen Vereinsprogramm der Aktiven der Schottener Kinderschutzbundgruppe gehört die Aktion „Sicherer Schulweg“ zu Beginn des neuen Schuljahres. Jetzt nahmen wieder die Vorsitzende Marianne Zimmer und ihre Vorstandskollegen Gudrun Weitz, Barbara Velden und Jürgen Frank das Verhalten von Eltern beim morgendlichen „Bringdienst“ an der Grundschule sowie das Verhalten der Kinder selbst unter die Lupe. Sie geben gute Ratschläge, äußern manchmal auch Kritik, mit dem Ziel, den Schulweg sicherer zu machen. Seit vielen Jahren Partner der Aktion sind die Beamten des Schottener Polizeipostens.

Ein ausführlicher Artikel zu der Aktion findet sich im Kreisanzeiger vom 26.8.2019.

Spenden gesucht!

Die „Birdmountaineers“ sammeln als Team#56
 auf der European5000 Adventure Rally 2019 Spenden für den Kinderschutzbund!

Mehr zu den „Birdmountaineers“ findet sich hier, Informationen zur Rallye gibt es im Rundschreiben – auch zum Herunterladen – und zum Spendenportal kommt man hier.

Der Kinderschutzbund bedankt sich schon vorab ganz herzlich!